Home / Rechtliches
Rechtliches

Wir möchten Sie auf dieser Seite über die seit dem 15. Mai 2014 geltenden, international verbindlichen Auflagen für alle High Security Seals informieren.

In der als ISO 17712:2013 veröffentlichten Norm der International Organisation for Standardization (ISO) wird ein noch stärkerer Stahlkerndurchmesser von 18 mm für den Körper und den Kopf des Pins bei High Security Seals vorgeschrieben. Alle von uns angebotenen Siegel erfüllen selbstverständlich diesen Standard.

Außerdem verpflichtet die neue Norm alle Akteure der Lieferkette zur verbindlichen Aufklärung über die Pflichten bei der Anwendung von Hochsicherheitssiegeln.

Das bedeutet, dass wir als Händler und Sie als Käufer und gegebenenfalls Wiederverkäufer gleichermaßen eine lückenlose Dokumentation

– der Siegelnummern
– Siegelfarben und Markierungen
nachweisen müssen.

Diese Dokumentation muss sieben Jahre lang nachvollziehbar sein und kann jederzeit von autorisierten Behörden wie dem Zoll oder der Polizei angefordert werden. Außerdem wird nach wie vor verlangt, dass die Siegel an einem besonders gesicherten Ort verwahrt werden müssen, der nur für berechtigte Personen zugänglich ist.

Sie bestätigen durch Zahlung unserer Rechnung, dass Sie die Siegel mit den Siegelnummern, -farben und -markierungen, wie Sie auf unseren Rechnungen und Lieferscheinen dokumentiert sind, erhalten haben.

siegelschuppen.de